Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland, Bezirksverband Lübeck e.V.
Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland, Bezirksverband Lübeck e.V.

1. Pferdegottesdienst in Herrnburg

In manchen Regionen Deutschlands gibt es noch den alten Brauch des »Osterreitens«. Festlich geschmückte Reiter und Pferde empfangen Ostersegen, Osterbrot und Osterwasser bei einem gemeinsamen Gottesdienst und tragen dies auf dem Rücken ihrer Pferde durch die dörfliche Flur und zu den Menschen in den einzelnen Dorfteilen. Segen und gutes Gedeihen soll der Natur und den Menschen zugesprochen werden, das Brot ist ein Symbol für die Fruchtbarkeit der Erde und das Osterwasser ein Zeichen der Lebensfreude. Da es in diesem Gemeindebereich so viele begeisterte Reiter und Pferde gibt, wurde in diesem Jahr ein Osterreiten mit anschließendem Osterbrunch am Ostermontag veranstaltet. Pastor Stephan Meyer begrüßte ca. 25 Reiter und ein Kutschengespann. Auch einige VFD-Mitglieder waren dabei.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© vfd-luebeck | Susan Schatke | 2017